AUSBILDUNG

Kaufmännische Grundausbildung bei der MAT TRANSPORT AG

SpedlogUnsere dreijährige Ausbildung zur Speditionskauffrau / zum Speditionskaufmann startet jährlich im August an den Standorten Pratteln, Embrach, Bern und Kloten.
Die Lerndenden eignen sich dabei ein fundiertes Fachwissen über die Transport- und Logistikbranche an und werden durch Lehrbeauftragte und Abteilungsleiter stets persönlich während der Ausbildungszeit begleitet.

In verschiedenen Abteilungen wenden die Lernenden die jeweiligen theoretischen Schwerpunkte aus der Berufsschule in der Praxis an und lernen so alle Dienstleistungsbereiche der Firma kennen. So erhalten die Lernenden einen Einblick in alle potenziellen späteren Einsatzbereiche.

Erfahrungsberichte zur Ausbildung bei der MAT TRANSPORT AG, hier klicken.

 

SPEDLOGSWISS Berufsportrait from MAT TRANSPORT AG on Vimeo.

 

Grundausbildung und Leistungssport bei der MAT TRANSPORT AG

SWISS OLYMPICSMit dem Titel "Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb" zeichnet Swiss Olympic in Zusammenarbeit mit den kantonalen Koordinationsstellen Betriebe aus, welche jungen Leistungssportlern parallel zur beruflichen Grundbildung eine Leistungskarriere ermöglichen. MAT TRANSPORT AG setzt sich für die leistungsorientierte Nachwuchsförderung in der Schweiz ein und bietet die Möglichkeit, Berufsausbildung und Leistungssport zu kombinieren.

Erfahrungsbericht zur Ausbildung bei der MAT TRANSPORT AG, hier klicken.

 

Studieren bei der MAT TRANSPORT AG

DHBWMAT TRANSPORT AG ist ein Partnerbetrieb der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach und bietet den Bachelor-Studiengang "BWL-Spedition, Transport und Logistik" mit Abschluss Bachelor of Arts an. Das dreijährige Studium wird abwechselnd in jeweils dreimonatigen Theorie- und Praxisphasen durchgeführt, wobei die Studierenden einen Einblick in das gesamte Dienstleistungsspektrum der MAT TRANSPORT AG bekommen.

In jeder der 6 Praxisphasen à 3 Monaten besucht der Student eine andere Abteilung und lernt neben den klassischen Logistikabläufen vertiefte betriebswirtschaftliche Hintergründe kennen.

Ziel des Studiums ist es, den dualen Student zu einer Führungskraft auszubilden. Ausserdem können zusätzliche Qualifikationen erworben werden:

  • Ausbildereignungsschein (Ada)
  • Gefahrgutschein (ADR)
  • DAAD-Sprachausweis (im Rahmen eines möglichen Auslandssemester)

Um das erworbene Know-how im Betrieb behalten zu können, sind wir bestrebt, den Absolventen eine für den Studienabschluss angemessene Position anzubieten.

Erfahrungsberichte zum berufsbegleitenden Studium bei der MAT TRANSPORT AG, hier klicken.

Ihr Kontakt


Pina Tancredi

+41 61 639 3422 

Kontakt aufnehmen